Im Firefox die komplette URL anzeigen

In den neuen Versionen von Firefox blendet der Browser einfach die URL-Elemente aus. Aus http://busyboy.ch wird so also nur noch busyboy.ch. Bei einem kopieren der URL kommt dann aber doch die ganze Adresse mit.

Da ich aber das Plugin HootBar verwende um mal schnell einen Tweet abzusetzen mit der URL, ist es schon praktischer ist diese schon komplett in der Adressleiste. So kriegt ihr das auch wieder hin:

  • im Firefox 7 in der Adressleiste folgendes eingeben: about:config
  • die nachfolgende Meldung mit “Ich werde vorsichtig sein, versprochen!” bestätigen
  • mit dem Filter oben nach “browser.urlbar.trimURLs” suchen
  • durch einen Doppelklick auf die Zeile den Wert von “true” in “false” ändern
  • den Tab schliessen und fertig

Aktualisiert am

Schlagwörter: , , , ,

2 Kommentare zu “Im Firefox die komplette URL anzeigen”

  1. Al Brecht sagt:

    Vielen Dank! Ich wusste doch, dass das irgendwie über die Config möglich sein muss.

Hinterlasse eine Antwort